Das kleinste Filmstudio der Welt & Heimat der "Würchwitzer Olsenbande"
© 2013 Filmstudio Würchwitz

Sporaer Straße 8
06712 Zeitz / OT Würchwitz

Amateurfilmstudio
© 2013 Filmstudio Würchwitz
"Die Olsenbande
und der Käsecoup"
In einem alten Tresor im Würchwitzer Milbenkäsemuseum lagert der älteste Milbenkäse der Welt. Die Legende berichtet von seiner wundersamen Wirkung auf die "Standfestigkeit" des Mannes.  Reiche "Schlappschwänze" sind bereit Millionen für diesen Käse zu bezahlen.

Davon erfährt auch Egon Olsen. Zusammen mit seinen Kameraden, Benny und Kjeld, macht er sich auf, den Käse zu erbeuten. Damit dies´gelingt hat Egon, wie immer, einen genialen Plan.

Der Film hatte zum Kleefest 2006, in Würchwitz vor ca. 400 Gästen seine Premiere. Im Februar 2007 belegte er den 3.Platz beim Internationalen Amateurfilmfestival für Humor und Satire "Eulenspiegeleien" in Berlin.

Mit diesem kleinen "Streifen", begann eine Entwicklung, mit der keiner von uns nur ansatzweise gerechnet hat. Geplant war nur dieser eine Film, zum Kleefest in Würchwitz - 2006.
Video - ca. 12 Minuten
Premiere: Juni 2006
Impressum   |   Haftungsausschluss   |   Sitemap