Das kleinste Filmstudio der Welt & Heimat der "Würchwitzer Olsenbande"
© 2013 Filmstudio Würchwitz

Sporaer Straße 8
06712 Zeitz / OT Würchwitz

Amateurfilmstudio
© 2013 Filmstudio Würchwitz
"ANTEROS - Mord in der Mühle"
ANTEROS - die unerfüllte Liebe. 1933 endete eine unerfüllte Liebe für 2 junge Menschen tragisch.
Ein 24-jähriger Müllersgeselle hatte sich in die schöne Tochter des Bockwitzer Mühlenbesitzers verliebt. Als diese, trotz langen Werbens, seine Gefühle nicht erwiederte entschloß sich der verschmähte Freier zum Äußersten. Er erschoß seine Angebetete und richtete sich anschließend selbst. 
Es klingt wie die Fabel eines Filmdrehbuchs und ist doch tatsächlich so geschehen.
Mit der "Milbenkönigin", Lisbeth Brauer, lebt heute noch eine Augenzeugin der Bluttat in der Bockwitzer Mühle. Sie war die beste Freundin des ermordeten Mädchens und kann sich noch gut an die Ereignisse im Jahre 1933 erinnern.
Bilder von den Dreharbeiten
Bildermix von den Dreharbeiten zu
"ANTEROS - Mord in der Mühle"

Fotos: Peter Männig
Bilder von der Premiere
Die besten Schnappschüsse von der Premiere im Dezember 2010

Fotos: Peter Männig
ImpressumHaftungsausschlussSitemap